Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über Borussia Pankow 1.F-Junioren auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

1.F-Junioren

Unseren Updates folgen
Folgen

To improve your experience on the site we use cookies. Read more about our cookie policy here. By using our service you approve the use of cookies.

OK
Borussia Pankow
Fußball
1.F-Junioren
Tabelle
Teams Sp S U N P
1 Borussia Pankow 8 6 1 1 19
2 SF Berlin 1 1 0 0 3
3 Rotation Prenzlauer Berg 1 0 1 0 1
4 Concordia WIlhelmsruh 1 0 0 1 0
5 BSC Rehberge 1 0 0 1 0
6 Berliner FC Meteor 1906 1 0 0 1 0
7 FC Berlin 23 1 0 0 1 0
8 VfB Einheit zu Pankow 1893 1 0 0 1 0
9 RW Viktoria Mitte 1 0 0 1 0

Spiel

Rotation Prenzlauer Berg

5 - 5
6 April 2019
10:00

Borussia Pankow

Spielbericht

Spielbericht Rotation Prenzlauer Berg - Borussia Pankow

Bei herrlichstem Frühlingswetter trafen wir uns bei Rotation. Wir kennen die Jungs schon aus der Halle und freuten uns auf dieses Spiel. Also scheinbar freute sich nur die Trainerin...
Zu Beginn der ersten Hälfte fanden wir überhaupt nicht ins Spiel und ließen es an allem vermissen, was uns und auch den Fußball ausmacht. Folgerichtig kassierten wir (immerhin erst) in der 10. Minute das 0:1. Dies sorgte dafür, dass wir ein wenig agiler wurden. Nach einer Ecke konnten wir Dank Quin ausgleichen. Kurz vor der Pause waren wir abermals zu inkonsequent und kassierten das 1:2. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.
Es gab tatsächlich wenig gutes zu sagen, die Jungs mussten einfach eine Schippe drauflegen!
Auch zu Beginn der 2. Hälfte wurde es nicht besser und durch die fehlende Laufbereitschaft kassierten wir auch das 1:3. Nun wurden wir aber stärker und besannen uns ein wenig auf unsere Stärken. So setzte sich Elias energisch durch und schloss überlegt zum 2:3 ab. Kurz darauf konnte Bruno entschlossen zum 3:3 ausgleichen. Dann wurde Bo im Strafraum gefoult und der Gegner entschied auf 9m. Diesen schoss Nino knallhart zur 4:3-Führung ein. In der gleichen Minute bekamen wir eine Ecke und spielten diese schnell. Quin netzte den Ball unhaltbar in den Dreiangel ein. Rotation war in dieser Aktion nicht schnell genug beim Wechsel, was wir ausnutzten. Es waren aber noch immer 10 Minuten zu spielen und Rotation berappelte sich nach ihrer Auszeit wieder. Durch einen Schuss kamen sie auf 5:4 heran. In der 39. Minute dann der Ausgleich, auch wieder ein Schuss.
Rotation-Trainer ruft bei einer Ecke für sein Team "letzte Aktion". Wir fangen den Ball ab und kontern toll. Leider setzt Bruno den Ball neben das Tor. Am Ende bleibt es also beim 5:5. Aufgrund unserer schlechten ersten Hälfte ein gerechtes Ergebnis in einem ausgeglichenen Spiel.
Dennoch müssen sich unsere Spieler den VOrwurf gefallen lassen, dass hier heute keine 100% gezeigt wurden...

Nun geht es nach einem Testspiel morgen und einem Turnier in die Osterpause. Dann bleibt auch schon gar nicht mehr so viel Zeit als F1, denn die Saison endet früh.
Deswegen gilt hier erst recht: Alles geben und sich voll für das Team reinhängen.


Es spielten: Tizi/ Charlie, Nino, Emilio, Bruno, Bo, Lorenz, Len, Quin, Max und Elias
Auffälligster Spieler war heute unser Quin.