Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über Euskirchener TSC Jugendfussball U 14 (C2-Junioren auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

U 14 (C2-Junioren )

Unseren Updates folgen
Folgen

To improve your experience on the site we use cookies. Read more about our cookie policy here. By using our service you approve the use of cookies.

OK
Euskirchener TSC Jugendfussball
Fußball
U 14 (C2-Junioren )
Tabelle
Teams Sp S U N P
1 SC Borussia Lindenthal-Hohenlind 1 1 0 0 3
2 Bonner SC 1 1 0 0 3
3 SC Fortuna Köln e.V. 1 1 0 0 3
4 1.JFS Köln 1 1 0 0 3
5 SV Lövenich Widdersdorf 1 1 0 0 3
6 Euskirchener TSC U14 5 0 0 5 0

Spiel

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind

12 - 0
Kunstrasen Westkampfbahn,50933 Köln Jahnwiesen
10 September 2017
11:15

Euskirchener TSC U14

Spielbericht

ETSC U14 – Auftakt geht kräftig daneben

Wir könnten es uns leicht machen und sagen, wir hatten zu viele Verletzte und deshalb sind wir untergegangen. Das ist aber nicht unsere Art, wir jammern nie über Personalsituationen und es wäre wohl auch nur die halbe Wahrheit. Klar, wenn vier Spieler ausfallen und drei Spieler angeschlagen in eine Partie gehen, dann merkt man das in jedem Team.

Unser Hauptproblem am Sonntagmorgen beim Spiel in Hohenlind war aber eigentlich das, dass wir zu keiner Zeit eine Balance zwischen Offensive und Defensive gefunden haben. Vielleicht auch diversen Umstellungen geschuldet, gelang es uns fast nie kompakt zu stehen, die Abstände zwischen den Reihen waren viel zu groß und das Umschaltspiel bei Ballverlusten verlief zu langsam. So hatten wir in der Anfangsphase zwar selbst zwei gute Einschussmöglichkeiten, ließen aber auch früh einiges zu. Und Gegner auf diesem Niveau bestrafen das kompromisslos. So lagen wir bis zur Halbzeit mit 4:0 zurück.

In der Halbzeit versuchten wir die Spieler nochmal zu pushen, durch Wechsel und Umstellungen mehr Zugriff zu bekommen um so das Ergebnis im Rahmen zu halten. Das gelang uns zu Beginn der zweiten Hälfte auch, wir hatten mehr Spielanteile als im ersten Durchgang und wirkten dynamischer, jedoch ohne dass etwas Zählbares dabei raussprang. So gelang es den Gastgebern nach und nach wieder das Heft des Handelns deutlich in die Hand zu nehmen und die Führung weiter auszubauen. Mit den Gegentreffern fünf und sechs war der Mut und der Wille unserer Mannschaft gebrochen und wir ergaben uns ohne Gegenwehr. Hohenlind hatte in der Folge sehr leichtes Spiel und nutzte das zu einem Schützenfest. Am Ende stand es 12:0 für Lindenthal-Hohenlind.

Fazit: Man kann Spiele verlieren, erst Recht wenn man Ausfälle hat und angeschlagene Spieler durchspielen müssen. Aber sich ergeben sollte man nie! Dennoch geht unser Blick positiv nach vorne, im letzten Jahr erlebten wir ein ähnliches Debakel am ersten Spieltag, danach ging es stetig voran und davon sind wir auch jetzt überzeugt.

Die nächste Gelegenheit es wieder besser zu machen haben wir am kommenden Sonntag gegen die Jugendfußballschule Köln um 11 Uhr auf der Sportanlage Im Auel.
Spielerstatistik
Spieler
Name Sp T V GK RK P
Andrej Iljazovic 1 0 0 0 0 0
Arthur Eisfeld 1 0 0 0 0 0
Ben Runge 1 0 0 0 0 0
Can Budak 1 0 0 0 0 0
David Celik 1 0 0 0 0 0
Jan Walther 1 0 0 0 0 0
Marten Pleger 1 0 0 0 0 0
Max Pilarsky 1 0 0 0 0 0
Maximilian Klein 1 0 0 0 0 0
Robin Berk 1 0 0 0 0 0
Samson Sayongo 1 0 0 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen GK Gelbe Karten RK Rote Karten P Punkte
Spielerstatistik
Torhüter
Name Sp T V SaT TG GK RK P
Adriano Wilbert 1 0 0 0 0 0 0 0
Robin Schmitz 1 0 0 0 0 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen SaT Schüsse aufs Tor TG Gegentore GK Gelbe Karten RK Rote Karten P Punkte

Spiele in dieser Saison