Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über TSV Germania Windeck e.V. 1. Mannschaft auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

1. Mannschaft

Unseren Updates folgen
Folgen

To improve your experience on the site we use cookies. Read more about our cookie policy here. By using our service you approve the use of cookies.

OK
TSV Germania Windeck e.V.
Fußball
1. Mannschaft
Tabelle
Teams Sp S U N P
1 FC Viktoria Köln 1904 e.V. 40 18 8 14 62
2 TSV Germania Windeck 60 26 14 20 46
3 SV Deutz 05 9 6 2 1 20
4 SC Borussia Lindenthal-Hohenlind 9 5 3 1 18
5 SV Schlebusch 1923 e.V. 9 5 2 2 17
6 SSV Homburg-Nümbrecht 9 5 2 2 17
7 SC Brühl 06/45 8 4 2 2 14
8 FV Bad Honnef 9 3 3 3 12
9 TuS 05 Oberpleis 10 3 2 5 11
10 FV Bonn-Endenich 9 3 2 4 11
11 SV Lohmar 9 2 3 4 9
12 FV Wiehl 2000 10 2 3 5 9
13 SC Fortuna Köln e.V. 10 2 3 5 9
14 FC Leverkusen 9 3 0 6 9
15 VfL Rheinbach 10 2 3 5 9
16 TuS Mondorf 10 0 2 8 2

Spiel

TuS 05 Oberpleis

3 - 0
18 Februar 2018
14:30

TSV Germania Windeck

Spielbericht

Spielbericht TuS 05 Oberpleis - TSV Germania Windeck

Unnötige Niederlage

TuS Oberpleis - TSV Germania Windeck 3:0 (1:0)

Im Auswärtsspiel haben die Germanen Punkte verschenkt. Nach der frühen Führung durch Oberpleis waren die Jungs von Marcus Voike die spielbestimmende Mannschaft, versäumten es aber, Chancen in Tore umzumünzen.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase fiel das Tor für Oberpleis wie aus dem Nichts (10. Minute). In der Folge erkämpften sich die Germanen immer mehr Spielanteile. Bis auf einen gefährlichen Distanzschuss blieben Tormöglichkeiten aber zunächst aus. Kurz vor der Pause dann noch zwei Chancen: Zunächst eine große durch Oberpleis, die unser Keeper Matteo aber vereiteln konnte. Danach hatte Reitz eine gute Kopfballchance – der Ball flog aber über das Tor.

In der zweiten Hälfte bestimmte Windeck lange Zeit alleine das Spiel. Bis auf einen Distanzschuss von Oberpleis hatten die Hausherren nichts mehr aufzubieten. Die Germanen schossen mal links, mal rechts am Tor vorbei. Teils konnte aber auch der Torhüter gute Chancen vereiteln. Mit zunehmender Dauer des Spiels wurde es ruppiger, insgesamt gab es neun gelbe Karten. Die Entscheidung fiel dann in der 86. Minute: Nach einem zu kurzen Rückpass auf unseren Keeper schnappte sich ein Spieler von Oberpleis den Ball und schoss zum 2:0 ein. Das dritte Tor (88.) war dann nur noch Kosmetik. In der 89. Minute ließ sich Hombeuel zu einer verbalen Attacke hinreißen und kassierte glatt Rot.

Leider mussten Schwarz und Buchholz verletzungsbedingt den Platz zwischenzeitlich verlassen. Bleibt zu hoffen, dass wir im nächsten Spiel wieder einige der erkrankten oder verletzten Spieler zur Verfügung haben.


Aufstellung:
Tessarolo, Zakrzewski, Hombeuel, Buchholz (45. Lee), Ogawa, Schwarz (7. Franke), Reitz, Hennecken, Naoya, Ümit, Jelliqi

Vorschau: Sonntag, 25.02. 15.00 Uhr: TSV Germania Windeck – VFL Rheinbach

Spiele in dieser Saison

So 3 Jun 2018, 15:00 TSV Germania Windeck - TuS 05 Oberpleis 1 - 0