Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über TSV Germania Windeck e.V. 1. Mannschaft auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

1. Mannschaft

Unseren Updates folgen
Folgen

To improve your experience on the site we use cookies. Read more about our cookie policy here. By using our service you approve the use of cookies.

OK
TSV Germania Windeck e.V.
Fußball
1. Mannschaft
Tabelle
Teams Sp S U N P
1 TSV Germania Windeck 30 12 3 15 39
2 SC Fortuna Köln e.V. 8 6 1 1 19
3 FC Pesch 8 6 0 2 18
4 FV Bonn-Endenich 8 4 3 1 15
5 SV Schlebusch 1923 e.V. 7 4 1 2 13
6 SC Borussia Lindenthal-Hohenlind 7 4 0 3 12
7 SSV Homburg-Nümbrecht 8 4 0 4 12
8 SpVg. Köln-Flittard 8 4 0 4 12
9 FC Hertha Rheidt 8 2 3 3 9
10 VfL Rheinbach 7 2 2 3 8
11 FV Bad Honnef 7 2 2 3 8
12 FC Viktoria Köln 1904 e.V. 7 2 2 3 8
13 Heiligenhauser SV 7 2 2 3 8
14 FV Wiehl 2000 7 2 2 3 8
15 SC Brühl 06/45 8 2 1 5 7
16 TuS 05 Oberpleis 7 2 0 5 6

Spiel

SC Fortuna Köln e.V.

1 - 0
5 Mai 2019
13:30

TSV Germania Windeck

Spielbericht

Spielbericht SC Fortuna Köln e.V. - TSV Germania Windeck

Knappe Niederlage gegen Fortuna Köln

Fortuna Köln - TSV Germania Windeck 1:0 (0:0)

Die Germanen mussten sich am Sonntag gegen Fortuna Köln mit 1:0 geschlagen geben. Das Tor für die Heimmannschaft fiel in der 72. Minute per Abstauber nach einem Freistoß. Von den Chancen wäre ein Unentschieden mehr als verdient gewesen

Die Jungs von Marcus Voike zeigten gegen Tabellenzweiten der Landesliga eine tolle Partie. Von Beginn an ließ man den Gegner kaum zu Chancen kommen, die erste große Gelegenheit gab es sogar auf Windecker Seite. Der Ball ging nur knapp am Winkel vorbei. Auf der Gegenseite dann eine Chance für die Fortuna, die unser Torwart aber vereiteln konnte. Auch in der Folge blieben die Gelegenheiten ausgeglichen. Sowohl ein Freistoß der Heimelf als auch ein Freistoß der Germanen flogen knapp über die Gehäuse. Mit 0:0 ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich ausgeglichen weiter und man stellte sich schon auf ein gerechtes Unentschieden ein. Allerdings nur bis zu 72. Minute. Dann hieß es nach einem Foul knapp außerhalb des Strafraums Freistoß für die Fortuna. Während unser Torwart den Ball zunächst abwehren konnte, war ein Fortuna-Spieler zur Stelle und staubte zum glücklichen 1:0 ab. In der Folge versuchten die Germanen alles und kamen bis zum Schluss auch zu weiteren Gelegenheiten, am Ende blieb es aber bei der knappen Niederlage.

Trotzdem hielt sich der Frust in Grenzen. Denn wer hätte gedacht, dass die Mannschaft nach der Niederlagenserie ausgerechnet gegen die ersten drei der Tabelle vier Punkte einfährt. In den nächsten aufeinander folgenden zwei Heimspielen geht es um Konkurrenten aus dem Tabellenkeller. Es wäre toll, wenn viele Zuschauer dabei sind und das junge Team lautstark unterstützen! Jetzt gilt es, den Verbleib in der Landesliga zu sichern.


Aufstellung:
Abd Ali, Asgari, Meinke (78.Franke), Ebke (78.Hillmann), Buchholz, Zakrzewski, Morioka, Müller, Koch (67. Cihan), Isobe, Ümit

Vorschau:
Sonntag, 12.05.2019, 15:00 Uhr: TSV Germania Windeck – Köln-Flittard


Spiele in dieser Saison