• Klarer 6:0-Erfolg des SSV in Oberpleis

    Die U13 Junioren des SSV Happerschoß traten am Dienstagabend im Nachholspiel bei TuS Oberpleis an. Durch drei Tore von Philipp, zwei Treffer von Elias und einem von Luke gewannen die D-Junioren völlig verdient mit 6:0 (3:0). Vor der Partie wurde es dann doch noch einmal richtig eng – zwar hatten im Vorfeld alle Spieler zugesagt, angesichts des heftigen Wetterumschwungs gab es dann doch ein paar Erkältungen und drei Kicker fielen aus. Ohne Erik, Lars und Quirin ging es dementsprechend nach Oberpleis, dafür rückte die U10 Spielerin Fabienne kurzfristig in den Kader. Der SSV begann recht zaghaft und brauchte einige Minuten bei dem sympathischen Gegner aus Oberpleis, um endlich auf Betriebstemperatur zu kommen. Wachrüttler war sicherlich der Lattentreffer von Oberpleis bestem Spieler – der alleinige Angreifer mit der Nummer 7 auf dem Rücken. Doch mit zunehmender Spieldauer bekam Abwehrchef Joshua in Zusammenarbeit mit seinen Teamkollegen den quirligen Stürmer in den Griff und auch vorne sorgte der SSV für sehenswertes Geschehen. So in der dreizehnten Spielminute, als Maurice goldrichtig zu Elias passte, der dem gegnerischen Schlussmann keine Chance ließ. Zwei Sekundenzeigerumdrehungen später erhöhte Philipp nach einer Vorlage von Luke zum 2:0. Fortan diktierte der SSV das Spielgeschehen und kam zu zahlreichen weiteren Einschussmöglichkeiten. Zwei Minuten vor dem Pausenpfiff erhörte Elias nach einem Zuspiel von Marc zum 3:0. Nach dem Seitenwechsel drückte der SSV weiter auf das Oberpleiser Tor und brauchte eine gute Viertelstunde, um den nächsten Treffer zu erzielen. Diesmal verwertete Kapitän Luke ein feines Zuspiel von Elias. Direkt im Anschluss legte der Captain selbst auf und ließ Philipp jubelnd abdrehen. Doch Philipp hatte nicht genug, in der 52. Minute stellte der stark erkältete Angreifer mit seinem dritten Treffer an diesem Abend den 6:0-Endstand her. Am Ende ein verdienter Sieg, den die zahlreich mitgereisten Eltern bei nasskaltem Wetter würdig feierten. Die Kurzstatistik zum Spiel: Tobi (Tor) – Marko, Joshua, Christopher – Elias, Luke – Maurice, Philipp, Jonas Pf. Reserve: Marc, Fabienne Tore: 0:1 Elias (13./Vorlage Maurice), 0:2 Philipp (15./Luke), 0:3 Elias (28./Marc), 0:4 Luke (48./Elias), 0:5 Philipp (50./Luke), 0:6 Philipp (52./Elias) U15/U14 C-Junioren Donnerstag, 9. Mrz 2017 0Kommentare
  • Klarer Auftaktsieg bei GW Mühleip

    Die U13 D-Junioren des SSV Happerschoß starteten mit einem deutlichen 6:1-Auswärtssieg in die zweite Spielzeit. Als Torschützen trugen sich Philipp (2), Maurice, Christopher, Joshua und Luke ein. Nachdem die Winterpause fast gänzlich ohne Training stattfand, freuten sich beide Teams endlich wieder auf das Fußballspielen. Allerdings hatte der Gastgeber GW Mühleip eine große Anzahl von Absagen, so dass kurzerhand beide Mannschaften mit einem Spieler weniger auf dem Platz antraten, damit wenigstens nominelles Gleichgewicht vorhanden war. Während sich gleich fünf Auswechselspieler auf die Bank des SSV Happerschoß setzten, komplettierte GW Mühleip die Bank mit zwei Trainern und einer großen Schar an Eltern. Das Spielgeschehen gestaltete sich von Beginn an sehr einseitig. Der SSV ging nach einer Vorlage von Maurice durch Philipp folgerichtig in der sechsten Minute in Front. Nach knapp einer Viertelstunde erhöhte Luke nach einem Zuckerpass von Jonas auf 2:0. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte Christopher nach einer Rückgabe von Jonas per Distanzschuss in den linken Winkel nicht nur das 4:0 sondern gleich auch noch ein Traumtor. Der Sekundenzeiger hatte sich kaum einmal gedreht, da schlug Joshua nach dem dritten erfolgreichen Zuspiel von Jonas den 4:0-Pausenstand. In der zweiten Spielhälfte ließen es die Rot-Weißen aus Happerschoß ein wenig ruhiger angehen. Zwar erhöhten Philipp und Maurice noch auf 6:0 und der Gastgeber feierte den vielumjubelten 1:6-Anschlusstreffer, am Auswärtserfolg änderte dies nicht mehr. Damit heimste der SSV drei Punkte ein und darf auf eine tolle Mannschaftsleistung zurückblicken. Platz drei in der Normalgruppe 1 ist dadurch gefestigt. Die Kurzstatistik zum Spiel: Startelf: Tobi (Tor) – Marko, Quirin, Jonas Pf. – Elias, Luke – Erik, Philipp Reserve: Joshua, Lars, Marc, Christopher, Fabienne Tore: 0:1 Philipp (6./Vorlage Maurice), 0:2 Luke (14./Jonas), 0:3 Christopher (28./Jonas), 0:4 Joshua (29./Jonas), 0:5 Philipp (37./Maurice), 0:6 Maurice (49.), 1:6 (52.) U15/U14 C-Junioren Freitag, 17. Feb 2017 0Kommentare
  • Vorbereitung der U13 verzögert sich

    Der Wintereinbruch beim SSV Happerschoß lässt gerade keinen Trainingsbetrieb zu. Da die Halle von Bambini bis zur E-Jugend derzeit in Happerschoß voll belegt ist, bleibt den D-Junioren nichts anderes übrig, als zu pausieren. Zwei Hallenturniere absolvierten die U13 D-Junioren des SSV Happerschoß im neuen Jahr und warten weiter auf die erste Trainingseinheit. Eine geschlossene Schneedecke lässt derzeit ein Üben auf dem Grün nicht zu – Platzsperre herrscht bei eisigen Minusgraden. Damit fiel das Training vorerst aus und auch in dieser Woche ist wohl nicht daran zu denken. Ein Blick auf die Wettervorschau lässt zumindest hoffen, dass bis zum Wochenende der Platz abgetaut ist. Dann soll in Happerschoß nämlich ein Testspiel der U13 gegen TuS Birk steigen. Der Gegner kommt aus der Mittelgruppe und fragte vor Weihnachten an. Eine Woche vor dem Ligastart soll dementsprechend ein Kaltstart Form und Agilität prüfen. Schon in 14 Tagen geht es schließlich in der Meisterschaft wieder los. Den Auftakt macht die U13 des SSV Happerschoß am ersten Februarwochenende bei Grün-Weiß Mühleip. Bis dahin findet hoffentlich wieder geregelter Trainingsbetrieb statt. U15/U14 C-Junioren Montag, 23. Jan 2017 0Kommentare
  • Platzsperre

    Der Wintereinbruch in Happerschoß am vergangenen Wochenende ließ das Grün plötzlich in schneeweiß erscheinen. Knapp 5 cm Schnee fielen auf dem Kunstrasenplatz und lassen momentah keinen Trainings- und Spielbetrieb zu. Daher entschloss sich der Verein - auch angesichts der eisigen Temperaturen - den Platz zu sperren. Somit findet vorerst kein Training auf dem Kunstrasen des SSV Happerschoß statt. U15/U14 C-Junioren Mittwoch, 18. Jan 2017 0Kommentare
  • Mit 6:0-Erfolg in die Winterpause

    Die U13 D-Junioren des SSV Happerschoß hatten mit TuS Buisdorf noch eine Rechnung offen. Diese beglichen sie mit einem absolut verdienten 6:0-Sieg auf heimischen Boden am letzten Spieltag vor der Winterpause. Als der SSV Happerschoß vor wenigen Wochen bei TuS Buisdorf antrat, fehlten der U13 zahlreiche Stammspieler. Aufgrund von Absagen und Nominierungen für die C-Jugend, kickte eine Rumpfelf auf dem neuen Hybridrasen in Buisdorf. Die Folge: Eine 0:6-Klatsche, die in dieser Höhe nicht verdient war. Im Rückspiel sollte nun alles ein wenig anders werden. Buisdorf, zwischenzeitlich den dritten Tabellenplatz vom SSV eingenommen, kam mit breiter Brust an den schmalen Patt und fand sich ziemlich schnell auf dem Boden der Tatsachen wider. Anders als im Hinspiel fanden die Grün-Weißen fast gar nicht statt. Der SSV Happerschoß hatte die komplette Spielzeit über das Heft in der Hand und dominierte nach Belieben. Folgerichtig siegte der SSV Happerschoß mit 6:0, wobei der Erfolg bei etwas besserer Chancenverwertung durchaus hätte höher ausfallen können. Am Ende gab es nicht nur die drei Punkte für die U13, sondern auch den dritten Tabellenplatz in der Liga. Damit verabschiedeten sich die Jungs in die wohlverdiente Winterpause. Am 07. Januar 2017 geht es dann weiter – beim eigenen Hallenturnier, dem Gallier-Indoor-Cup in der Mehrzweckhalle Hennef. U15/U14 C-Junioren Donnerstag, 22. Dez 2016
  • Mehr News anzeigen