Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über FC 08 Düren-Niederau U19 / A1 auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

U19 / A1

Unseren Updates folgen
Folgen

Wir verwenden Cookies, um die Seite interessanter gestalten zu können. Um unsere Dienste zu nutzen, muss dem Verwenden von Cookies zugestimmt werden.

OK
FC 08 Düren-Niederau
Fußball
U19 / A1
Mittelrheinliga 2016

Spiel

SV Bergisch Gladbach 09

4 - 5
26 März 2017
11:00

FC Düren Niederau 08

Spielbericht

Spielbericht SV Bergisch Gladbach 09 - FC Düren Niederau 08

Mittelrheinliga: A-Jugend:

SV Bergisch Gladbach 09 – FC Düren-Niederau 4:5 (2:2). Die Gastgeber bekleckerten sich nicht gerade mit Ruhm, vier erzielte Tore reichten nicht auf heimischem Geläuf zum erhofften Erfolg. Timo Braun (5.) brachte den Gast in Führung, laut Trainer Thomas Hölzgen aus klarer Abseitsposition. Schnell drehte der SV09 dank Till Wellmann (6.) und Kaan Calskaner (9.) die Partie. Die Gastgeber hatten die Begegnung unter Kontrolle, versäumten es aber, ihren Vorsprung entscheidend auszubauen. Timo Braun (35.) sorgte für das 2:2 und den erneuten Rückschlag.

Kaum hatte die zweite Hälfte begonnen, markierte Pascal Strauch (46.) die Gästeführung, die Timo Braun (58.) weiterausbaute. Die Gladbacher Hintermannschaft wirkte unaufmerksam, durch individuelle Fehler machte sich der SV09 das Leben selbst schwer. Der flinken Antwort der Bergischen durch Ozan Dogan (59.) folgte gar der Ausgleich durch Semir Abdulai (76.).

Es blieb spannend. Für die Entscheidung sorgte Nico Braun (81.). Dem Ausgleich durch Abdulai versagte das nicht sicher wirkende Schiedsrichtergespann die Anerkennung: „Statt zehn sind es nun nur sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz“, bemängelt Hölzgen.
(Quelle Fupa)

Spiele in dieser Saison