Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über SSV Merten F1 (U9) auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

F1 (U9)

Unseren Updates folgen
Folgen

Wir verwenden Cookies, um die Seite interessanter gestalten zu können. Um unsere Dienste zu nutzen, muss dem Verwenden von Cookies zugestimmt werden.

OK
Tabelle
Teams Sp S U N P
1 VfL Alfter 7 7 0 0 21
2 SSV Merten F1 7 4 1 2 13
3 FV Salia Sechtem 7 4 0 3 12
4 SSV Bornheim 1924 e. V. 7 3 2 2 11
5 SSV Walberberg 1930 e.V. 7 3 0 4 9
6 SV Vorgebirge 7 2 2 3 8
7 TV Rheindorf 7 2 1 4 7
8 TuS Hersel 7 0 0 7 0

Spiel

TV Rheindorf

1 - 3
An der Josefshöhe, 53117 Bonn
14 Oktober 2017
12:00

SSV Merten F1

Spielbericht

Spielbericht TV Rheindorf - SSV Merten F1

Es ist Kreisliga, wenn.....

gegrätscht wird, obwohl man auf Asche spielt...

Herrschaften, was soll ich sagen... kaum hat sich die Erinnerung an die Paul-Breitner Schlappen aufgetan, stehen wir dieses Wochenende auf einem der altbekanntesten Aschetempeln der Bonner Kreisliga. Da im Kessel des TV-Rheindorf gerade aus einem der letzten Ascheplätze ein neuer Kunstrasenplatz entsteht, wurde das Spiel auf die Trainingsanlage der BSC-Jugend an der Josefshöhe verlegt. Natürlich auch auf Asche ;-)

Etwas beeindruckt vom harten Geläuf während des Aufwärmtrainings, stellt sich unsere Startformation um Mannschaftskapitän Lukas von Elstermann bei Kaiserwetter zum Anstoss auf. Unseren Torbomber Lewis haben wir
heute etwas schonen wollen und die Offensive mit Samuel Guie-Mien, Lukas Spiegelburg und Valentino Maturi anfangs aufgestellt. Dahinter hoch positioniert, formierte sich die Abwehr um Tim Nischik mit Benjamin "The Abräumer" Schönfelder rechts und Fynn Gerlach auf der linken Seite. Anstoss, der erste Staub steigt auf..

Mit gutem Passspiel untereinander lassen die Jungs den Ball in den eigenen Reihen laufen. Der Keeper der Rheindorfer hat ebenso einen ordentlichen Bums in den Abschlägen wie Lukas, dass diesmal auch unser Schlussmann häufig von ihm direkt beschäftigt werden sollte. In der dritten Minute bringt Lukas Spiegelburg den Ball steil auf Valentino, dem ein paar Schritte fehlen. Der Torwart springt in den Ball, sichert ihn am Boden und in dem Moment stolpert Valentino über selbigen und schlägt mit dem Kopf in den Torpfosten. Auweia, Schreckminute. Mit blutender Nase muss er vom Platz und somit Lewis auch direkt dann rein.

So bringt unser Wirbelwind Samuel dann in der siebten Minute den Ball vor das gegnerische Tor, Lukas Spiegelburg erwischt den Ball jedoch nicht richtig, aber aus der Abwehr war Fynn Gerlach aufgerückt, der durch den folgenden Abstauber im zweiten Spiel sein zweites Tor notieren darf.

Die Abwehr steht stabil und lässt außer den langen Rheindorfer Abschlägen hinten nichts zu. Gut so, nachlegen wäre aber gut. Passiert aber nicht. Merten hat etwas mehr vom Spiel, kann aber dank des starken Schlussmanns nicht erfolgreich erhöhen. So geht es dann verdient mit einer 1:0-Führung in die Spielpause. Die Führung haben wir jedoch auf jeden Fall Lewis Köhl zu verdanken, der einen dieser hohen Abschläge hinter Torwart Lukas im Boateng-Stil von der Linie donnerte.

Dennis erklärt den Jungs nun, wo sie ihre Stärken bereits zeigen und was wir noch verbessern können. Ziel der zweiten Halbzeit sollte nun sein, die 0 hinten zu halten.

Wiederanpfiff. Die Rheindorfer haben aber auch eine Ansprache bekommen, stehen nun höher und kommen nun etwas öfter vor unser Tor und vermehrt müssen unsere Abwehrspieler zur Ecke klären.

“Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.”

So schlug dann ein solcher Sonntagsschuß von Eckball bei Lukas im langen Eck ein, der zwischenzeitlich auch ehrlicherweise, verdiente Ausgleich der Gastgeber in der 25.ten Spielminute. Das Spiel war aktuelle doch ausgeglichener, als die bisherigen Partien, insbesondere durch die immer wieder hoch auftitschenden Abschläge, die Lukas aber dann doch routiniert in den Griff bekam.

Und wieder eine Ecke der Gastgeber. Der erste Versuch wird von Tim Nischik wieder ins Tor-Aus gejagt, erneuter Eckball. Diesmal hält Benni den Kopf rein und der Ball fliegt aus dem Torraum. Lewis nimmt das Leder und stiefelt damit in Richtung gegnerisches Tor. Eiskalt verlädt er den Torwart und erzielt endlich das erlösende, erneute Führungstor in der 33.ten Spielminute. Jetzt heisst es kontrollieren und nix mehr zulassen.Zwischenzeitlich konnte Valentino auch nochmal eingewechselt werden, die Nase scheint in Ordnung zu sein. Tapfer kleiner Juve-Fan.. Mit irren Laufwegen von Samuel und Lukas Spiegelburg bleibt das Spiel auf einem ordentlichen Niveau. Doch auch die Rheindorfer haben sich noch nicht aufgegeben und ziehen wieder Richtung Tor, wo Philipp zur Ecke klärt.

39.te Minute Jungs, nur den Ball fokussieren, sichern und die letzte Minute überstehen. Und wieder kommt von rechts der Eckball scharf in unseren Torraum. Ab hier wiederholt sich dann die vorangegangene Situation. Diesmal räumt Valentino den Eckball ab in Richtung Rheindorfer Tor, die für diesen letzten Eckball alles nach vorne geworfen hatten. So ist es wieder Lewis Köhl, der sich gegen die zwei doppelt so groß wirkenden Abwehr-Recken durchsetzt, sie abhängt und ganz abgeklärt den Torwart zum 3:1 verlädt. Starke Kiste Junge.

Mit dem soeben erzielten Tor ist alles geklärt und da ertönt auch schon der Schlusspfiff.

Unser nächstes Heimspiel ist dann am 11.11. um 12 Uhr?! gegen den SSV Bornheim. Wer solche Spielansetzungen heraus gibt, kann wohl nur aus Düsseldorf kommen...

Wir sind gespannt, was die Bornheimer heute gegen Tabellenführer Alfter abliefern. Durch den 3:1 Sieg können die Mertener auf jeden Fall am Tabellenersten dranbleiben.



Spielerstatistik
Spieler
Name Sp T V GK RK P
Lewis Köhl 1 2 0 0 0 4
Fynn Gerlach 1 1 0 0 0 2
Valentino Maturi 1 0 1 0 0 1
Benjamin Schönfelder 1 0 0 0 0 0
Jan Büllesfeld 1 0 0 0 0 0
Lio Schwingeler 1 0 0 0 0 0
Lukas Spiegelburg 1 0 0 0 0 0
Philipp Leuwer 1 0 0 0 0 0
Samuel Guie-Mien 1 0 0 0 0 0
Tim Nischik 1 0 0 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen GK Gelbe Karten RK Rote Karten P Punkte
Spielerstatistik
Torhüter
Name Sp T V SaT TG GK RK P
Lukas von Elstermann 1 0 0 0 1 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen SaT Schüsse aufs Tor TG Gegentore GK Gelbe Karten RK Rote Karten P Punkte