Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über TSV Uetersen Handball 2. Herren auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

2. Herren

Unseren Updates folgen
Folgen

To improve your experience on the site we use cookies. Read more about our cookie policy here. By using our service you approve the use of cookies.

OK
Kreisliga Staffel 1

Spiel

TSV Ellerbek 5

24 - 19
Rugenbergener Mühlenweg, Ellerbek
27 Januar 2018
15:15

TSV Uetersen 2

Spielbericht

Erneute Niederlage trotz guter Leistung

Die Voraussetzungen für das schwere Auswärtsspiel beim routinierten Tabellenzweiten aus Ellerbek waren erneut nicht optimal. Zum wiederholten Mal fehlten einige wichtige Spieler. Besonders im Rückraum mangelte es an Alternativen. Im Vergleich zur Vorwoche gab es diesmal eine erfreuliche Reaktion und Leistungssteigerung. Unser Gegner musste bis zum Schluss arbeiten, um der Favoritenrolle gerecht werden zu können.

Nach kurzem Abtasten gingen die Gastgeber nach vier Minuten mit 4:1 Toren in Führung. In dieser Phase bekamen wir keinen Zugriff auf den Halblinken des Gegners. Hier mussten wir gleich zweimal Umstellungen vornehmen. Mit Erfolg! In der Folge bekamen wir in der Defensive das Spiel zunehmend in den Griff. Das galt noch nicht für die Angriffsbemühungen. Zahlreiche technische Fehler verhinderten ein besseres Zwischenergebnis. Als der Ball anschließend sicherer und schneller lief, konnten wir mehrfach über die Außenpositionen zu Torerfolgen kommen und in der 20. Minute auf 10:9 verkürzen. Zur Halbzeit hieß es 12:10 für Ellerbek – nichts war also verloren!
Mit einer ähnlich couragierten zweiten Spielhälfte war hier also etwas drin für uns. Entsprechend motiviert gingen wir zurück aufs Spielfeld.

Nach dem Wiederanpfiff glichen wir schnell zum 12:12 aus. Leider folgte nun eine kleine Schwächeperiode, die der Gegner zum 16:12 nutzen konnte. Aber unsere Moral stimmte. Nach 46 Minuten stand es somit plötzlich 18:17 für uns. Anschließend hatten wir mehrere Möglichkeiten, die Führung weiter auszubauen. Das gelang leider nicht. Nun kam die Erfahrung unseres Gegners zum Tragen. In der 51. Minute ging die Führung zurück an Ellerbek. Nach 58. Minuten gelang unser letztes Tor zum 21:19. Zuwenig, um am Ende etwas Zählbares mitnehmen zu können. Ellerbek gewann etwas zu hoch mit 24:19 Toren.

Das Fazit fällt dennoch positiv aus. Eine klare Leistungssteigerung war hier gegen einen starken Gegner offensichtlich zu erkennen. Diesen Schwung müssen wir in die nächsten Partien mitnehmen!

Im Tor
Timo Hobelsperger und Kay Röhl (n.e.)

Im Feld
Fabian Reith (4 Tore), Lars Zwillus (5), Colin Poch (2), Arne Ristedt (4), Robin Otten (n.e.), Ingo Overbek (1), Patrick Zwillus, Gerrit Kölln (3) und Jan Lange

20180129 - HL

Spielerstatistik
Spieler
Name Sp T V Str P
Lars Zwillus 1 5 0 0 0
Arne Ristedt 1 4 0 4 0
Fabian Reith 1 4 0 2 0
Gerrit Kölln 1 3 0 0 0
Colin Poch 1 2 0 0 0
Ingo Overbeck 1 1 0 0 0
Jan Lange 1 0 0 2 0
Marc-Robin Otten 1 0 0 0 0
Patrick Zwillus 1 0 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen Str Strafminuten P Punkte
Spielerstatistik
Torhüter
Name Sp T V Str SaT TG P
Kay Röhl 1 0 0 0 0 0 0
Timo Hobelsperger 1 0 0 0 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen Str Strafminuten SaT Schüsse aufs Tor TG Gegentore P Punkte

Spiele in dieser Saison

Sa 30 Sep 2017, 19:30 TSV Uetersen 2 - TSV Ellerbek 5 20 - 16