Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über TSV Uetersen Handball 2. Herren auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

2. Herren

Unseren Updates folgen
Folgen

To improve your experience on the site we use cookies. Read more about our cookie policy here. By using our service you approve the use of cookies.

OK
Kreisliga Staffel 1

Spiel

HTS/BW96 Handball 4

30 - 30
Sporthalle Achter de Weiden
18 Februar 2018
17:00

TSV Uetersen 2

Spielbericht

Punktgewinn beim Aufstiegskandidaten

Nach der doch eher schwachen Vorstellung in der letzten Woche im Derby gegen Moorrege, wurde gegen die 4. Mannschaft der HTS/BW96 Handball eine deutliche Leistungssteigerung benötigt. Im Hinspiel konnten wir die verdiente Niederlage zwar in Grenzen halten, waren aber damals ohne echte Siegchance. Das Ziel war es, die Herausforderung gegen den Tabellendritten konzentriert aber mit Spaß anzugehen.

In der ersten Hälfte entwickelte sich eine lange Zeit ausgeglichene Partie. Wir spielten engagiert in der Abwehr und konnten dem Gegner auch spielerisch Paroli bieten. Bis zum 11:11 in der 24. Spielminute gelang es keiner Mannschaft sich mit mehr als einem Tor Vorsprung abzusetzen. In der Folge kamen wir aber immer besser in Schwung und konnten den Halbzeitstand auf 13:16 stellen. Das hatten sich die gegnerischen Spieler sicher einfacher vorgestellt.

HTS/BW96 schien durchaus beeindruckt. Entsprechend euphorisch war unsere Stimmung in der Halbzeitpause. Mit einer ähnlich konzentrierten Leistung in der zweiten Hälfte konnte eine Überraschung gelingen. Der Druck lag nun eindeutig beim Gegner.

Nach dem Anpfiff erwischten wir die beste Phase im gesamten Spiel und konnten durch viele gute Aktionen den Vorsprung in der 38. Minute auf acht Tore ausbauen (16:24). Nach einer frühen Auszeit des Gegners schmolz der Vorsprung innerhalb von fünf Minuten auf 20:24. Mit dem Nachlassen der Kraft verloren wir leider etwas den Zugriff in der Deckung. Als Folge handelten wir uns reihenweise Zeitstrafen durch unsauberes 1-gegen-1-Verhalten ein. Auch die Abschlüsse landeten nicht mehr so häufig im gegnerischen Tor, sodass der Ausgleich zum 26:26 früh zu unserer Auszeit zwang. In der spannenden Schlussphase konnten wir zunächst wieder mit zwei Treffern in Führung gehen. Es folgten dann aber drei Zeitstrafen gegen uns, die uns eine komplette Minute in eine 3-gegen-6-Situation brachten. Der Gegner konnte aber - zur Überraschung aller - diesen Vorteil nicht zu einem Sieg nutzen. Lars nahm das Herz in die Hand und traf gleich zweimal sensationell von der linken „Eckfahne“. Der Endstand von 30:30 Toren fiel bereits in der 58. Minute. Obwohl beide Teams noch zweimal die Möglichkeit zum Siegtreffer bekamen, endete dieses spannende Spiel ohne Sieger.

Eine tolle Mannschaftsleistung brachte einen verdienten Punkt und die Erkenntnis, an einem guten Tag gegen jeden Gegner in dieser Liga mithalten zu können.

Im Tor
Timo Hobelsperger und Kay Röhl (n.e.)

Im Feld
Lukas Abel, Lars Zwillus (8 Tore), Uli Maß (1), Arne Ristedt, Colin Poch (2), Ingo Overbeck (1), Marco Kreckwitz (4), Patrick Zwillus (1), Gerrit Kölln (4), Kai Uwe Egger (2) und Fabian Reith (7)

20180219 - HL


Spielerstatistik
Spieler
Name Sp T V Str P
Lars Zwillus 1 8 0 2 0
Fabian Reith 1 7 0 2 0
Gerrit Kölln 1 4 0 2 0
Marco Kreckwitz 1 4 0 0 0
Colin Poch 1 2 0 2 0
Kai Uwe Egger 1 2 0 4 0
Ingo Overbeck 1 1 0 0 0
Patrick Zwillus 1 1 0 0 0
Ulrich Maß 1 1 0 0 0
Arne Ristedt 1 0 0 0 0
Lukas Abel 1 0 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen Str Strafminuten P Punkte
Spielerstatistik
Torhüter
Name Sp T V Str SaT TG P
Kay Röhl 1 0 0 0 0 0 0
Timo Hobelsperger 1 0 0 0 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen Str Strafminuten SaT Schüsse aufs Tor TG Gegentore P Punkte

Spiele in dieser Saison

So 5 Nov 2017, 19:30 TSV Uetersen 2 - HTS/BW96 Handball 4 26 - 30