Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über TSV Uetersen Handball 2. Herren auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

2. Herren

Unseren Updates folgen
Folgen

To improve your experience on the site we use cookies. Read more about our cookie policy here. By using our service you approve the use of cookies.

OK
TSV Uetersen Handball
Handball
2. Herren
Kreisliga Staffel 1

Spiel

TSV Uetersen 2

28 - 20
Sporthalle Seminarstraße
4 März 2018
15:30

HSG Pinnau 3

Spielbericht

Verdienter Heimsieg gegen die HSG Pinnau 3

Am gestrigen Sonntag empfingen wir den Tabellennachbarn aus Pinneberg zum Rückspiel in unserer Halle an der Seminarstraße. Nach den letzten beiden Partien konnten wir dieses entspannt angehen. Im wohl gesicherten Mittelfeld der Tabelle war das Endergebnis weniger wichtig als die Freude am Spiel. Mit (fast) voller Bank wollten wir aber die zuletzt gute Leistung bestätigen.

Das Spiel begann mit einem vorsichtigen Abtasten beider Teams. Unsere Abwehr arbeitete in der ersten Viertelstunde nicht aggressiv genug auf die Halben der Pinneberger und im Angriff lief es auch nicht immer rund. Viele gute Tormöglichkeiten blieben leider ungenutzt. So konnte sich bis zur 20. Spielminute keine Mannschaft mit mehr als einem Treffer absetzen. Im Anschluss wurde die Deckung wacher und wir schalteten nun auch schneller von Abwehr auf Angriff um. In der Folge konnten wir uns dadurch eine Drei-Tore-Führung erarbeiten (11:8 in der 25. Minute). Mit 12:10 ging es in die Pause. Insgesamt wäre aber eine deutlichere Führung möglich gewesen.

Für Halbzeit zwei hatten wir uns vorgenommen, den Gegner weiter unter Druck zu setzen und mit schnellem Umschaltspiel möglichst viele einfache Tore zu erzielen. In der Abwehr wollten wir durch gute Absprache den Rückraum der Pinneberger entschärfen.

Mit dem Wiederanpfiff wurde der Plan in die Tat umgesetzt. Bis zur 45. Minute konnten wir den Vorsprung auf zehn Tore zum 21:11 ausbauen. Trotz oder vielleicht auch gerade durch zahlreiche Einwechselungen gab es auch danach keinen Bruch in unserem Spiel, sodass wir mit einer guten mannschaftlichen Geschlossenheit das faire Spiel verdient mit 28:20 gewinnen konnten.

Nach einer kleinen Pause geht es mit der Auswärtspartie gegen die Mannschaft der HSG Elbvororte 4 weiter. Natürlich wollen wir noch möglichst viele Punkte bis zum Saisonende sammeln. Auf geht’s, Männer!

Im Tor
Tim Hobelsperger

Im Feld
Lukas Abel (1 Tor), Lars Zwillus (4), David Schröder (7), Uli Maß (3), Robin Otten, Colin Poch (3), Marco Kreckwitz (4), Patrick Zwillus, Gerrit Kölln (2), Kai Uwe Egger (2), Jan Lange und Fabian Reith (2)

20180305 - HL
Spielerstatistik
Spieler
Name Sp T V Str P
David Ben Schröder 1 7 0 0 0
Lars Zwillus 1 4 0 0 0
Marco Kreckwitz 1 4 0 0 0
Colin Poch 1 3 0 0 0
Ulrich Maß 1 3 0 0 0
Fabian Reith 1 2 0 0 0
Gerrit Kölln 1 2 0 0 0
Kai Uwe Egger 1 2 0 0 0
Lukas Abel 1 1 0 0 0
Jan Lange 1 0 0 0 0
Marc-Robin Otten 1 0 0 0 0
Patrick Zwillus 1 0 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen Str Strafminuten P Punkte
Spielerstatistik
Torhüter
Name Sp T V Str SaT TG P
Timo Hobelsperger 1 0 0 0 0 0 0
Sp Spiele T Tore V Vorlagen Str Strafminuten SaT Schüsse aufs Tor TG Gegentore P Punkte

Spiele in dieser Saison

Sa 7 Okt 2017, 17:00 HSG Pinnau 3 - TSV Uetersen 2 20 - 22