• Sommerzeit = weiß-gelb bis orange ;-)

    Die Sommerferien sind da! Im Dojo findet bis zum Ende der Sommerferien kein Training statt. Rechtzeitig vor den Ferien fand bei uns im Dojo am 01. Juli 2018 eine Gürtelprüfung statt. Carola (2. Dan) prüfte 7 Judoka , die alle erfolgreich ihren nächsten Gürtel geschafft haben. Geprüft wurde von weiß-gelb bis orange. Wenn das man nicht Sommerfarben sind und uns gute Ferien voraussagt. Tim hatte sich an seinem Geburtstag sicherlich das schönste Geschenk selber gemacht. Alle anderen bekamen von ihm leckere Muffins nach der Prüfung. Sehr lecker und vielen Dank. Allen Judokas wünschen wir schöne Sommerferien, gute Erholung und ein vollzähliges Wiedersehen nach den Ferien im Dojo. TSV Uetersen Judo 15. Jul 1Kommentar
  • Safari Abzeichen sind da!

    Wichtige Info für alle Judo-Safari Teilnehmer vom 16. Juni 2018: Es lohnt sich ab sofort beim Training zu erscheinen. Denn die Safari Urkunden, Aufkleber für den Judopass und die begehrten Aufnäher sind da. Die Aufnäher dürft ihr gerne an euren Judoanzug nähen oder vielleicht an eure Sporttasche oder... . Ganz wie es euch gefällt. Kleine Statistik zur Safari: 30 Teilnehmer aus 2 Vereinen 26 vom TSV Uetersen 4 vom TuS Esingen 13 Teilnehmer bis einschließlich 8 Jahren 10 Teilnehmer 9 bis 11 Jahre 7 Teilnehmer 12 bis 14 Jahre 3x gelbes Känguru 10x roter Fuchs 5x grüne Schlange 5x blauer Adler 4x brauner Bär 3x schwarzer Panther höchste Punktzahl 260 TSV Uetersen Judo 20. Jun 0Kommentare
  • Judo-Safari 2018

    Am 16. Juni 2018 fand wieder bei uns im TSV Uetersen die beliebte Judo-Safari statt. 30 Teilnehmer im Alter von 6 bis 14 Jahren hatten wieder riesigen Spaß. Zur Safari gehören ein japanisches Turnier, ein leichtathletischer Teil und ein kreativer Teil. Für den kreativen Teil (Thema war „Judo-Safaritiere in Russland ) wurde gemalt, gebastelt, gebacken usw. , es waren wirklich tolle Beiträge mitgebracht worden. Bei tollem Wetter fanden die Wettkämpfe sowohl draußen als auch in der Halle in der Parkstraße 1b statt. Für das japanische Turnier waren zwei Kampfplätze mit Judomatten aufgebaut. Glücklicherweise konnten wir gebrauchte Matten günstig einkaufen, so dass ein wirklich tolles Judomattenfeld aufgebaut werden konnte. Bei den verschiedenen Wettkämpfen konnte man Punkte sammeln, bis zu 275 Punkte waren möglich. Je nach erreichter Punktzahl konnte man eines der folgenden Abzeichen erreichen: gelbes Känguru (3x), roter Fuchs (10x), grüne Schlange (5x), blauer Adler (5x), brauner Bär (4x) oder schwarzer Panther (3x). Der Sieger mit den meisten Punkten war Tim (260 Punkten) und bekam zusätzlich einen kleinen Pokal. Mikolaj mit den wenigsten Punkten durfte das Thema für den kreativen Teil für das nächste Jahr aussuchen. Er wählte „Die Judo-Safaritiere bei den Dinosauriern“ aus. Im Anschluss fand wieder die beliebte Turnhallenübernachtung mit einer Schnitzeljad, Grillen, Spielen und einfach Spaß haben statt. Das ganze wäre ohne dem 15 köpfigen Betreuerteam nicht möglich gewesen. Großes Dankeschön geht an die Betreuer! Im Fotoalbum sind Bilder von der Safari zum entdecken. TSV Uetersen Judo 17. Jun 1Kommentar
  • Mehr News anzeigen