Abbrechen
Ab jetzt folgen

Anmelden und stets über TuS Birk 1910 e.V. Dritte Mannschaft auf dem Laufenden bleiben.

Folgen

Dritte Mannschaft

Unseren Updates folgen
Folgen

To improve your experience on the site we use cookies. Read more about our cookie policy here. By using our service you approve the use of cookies.

OK
Tabelle
Teams Sp S U N P
1 SV Birlinghoven 15 13 1 1 40
2 SV Allner-Bödingen II 14 13 0 1 39
3 SV Buchholz 05 15 11 1 3 34
4 Inter Troisdorf II 14 11 0 3 33
5 TuS Eudenbach 15 9 0 6 27
6 Wahlscheider SV III 15 9 0 6 27
7 VfR Marienfeld II 15 8 0 7 24
8 TuS Buisdorf II 15 6 3 6 21
9 FSV Neunkirchen-Seelscheid III 15 7 0 8 21
10 VfR Hangelar III 15 5 1 9 16
11 TuS Birk III 15 4 3 8 15
12 Bröltaler SC III 15 3 1 11 10
13 GW Mühleip II 14 3 1 10 10
14 TuS 07 Oberlar III 15 1 3 11 6
15 TV Rott II 15 0 2 13 2

Spiel

TuS Birk III

4 - 0
Sportplatz Birk
11 November 2018
11:00

Bröltaler SC III

Spielbericht

Spielbericht TuS Birk III - Bröltaler SC III

Am gestrigen Sonntag, den 11.11.2018 konnte die 3. Mannschaft des TuS Birk einen nie gefährdeten 4:0 Heimerfolg über die 3. Mannschaft des Bröltaler SC feiern.

Bereits nach 3 Spielminuten konnte Yunus Kedik einen wunderbaren Pass in den Lauf von Marvin Klein durchstecken, der keine Mühe hatte, den Ball zur 1:0 Führung im Tor des BSC unterzubringen. Kurze Zeit später, in der 9. Spielminute konnte Peter Fröse eine Ecke von Marvin Klein an den langen Pfosten weiterleiten, wo Patryk Fajer völlig blank stand und den Ball nur noch über die Linie drücken musste. Nach der komfortabelen 2:0 Führung fehlte den Birkern nun etwas die klare Linie im eigenen Spiel. Der Spielaufbau verlief sehr zerfahren. Sehr viele leichte Ballverluste durch eine zu hohe Fehlerquote machten das eigene Spiel kaputt. Es folgte noch ein Elfmeter nach Foulspiel an Christian Börner, der jedoch im Anschluss leider über die Latte geschossen wurde. Marvin Klein hatte kurz vor dem Pausenpfiff noch die Riesenmöglichkeit, auf 3:0 zu erhöhen, doch scheiterte leider am Gästekeeper. Mit dem 2:0 ging es nun also in die Pause.

Die Birker kamen nun wacher aus der Pause und konnten auch wieder kurz nach Anpfiff treffen. Nach Vorarbeit von Christian Börner war es Peter Fröse, der den Ball wunderschön über den BSC-Torwart zur 3:0 Vorentscheidung schoss. Die Bröltaler waren nun schon recht früh am Ende ihrer Kräfte. Das Spielgeschehen verlagerte sich nun fast ausschließlich in die Hälfte der Gäste. Es folgte ein erneuter Strafstoß für die Birker nach erneutem Foulspiel an Christian Börner. Auch dieser Elfmeter konnte wieder nicht im Gehäuse untergebracht werden, doch wenigstens konnte Marvin Klein den Abpraller dann im Tor zum 4:0 Endstand versenken.

Mit dem wichtigen Dreier konnte man sich nun wieder fest im Tabellenmittelfeld positionieren. Bei noch 3 ausstehenden Spielen im Jahr 2018 wird man alles versuchen, um noch möglichst viele Punkte erringen zu können. Schwer genug wird das direkt schon am kommenden Sonntag. Dann muss man nämlich auswärts beim Tabellenzweiten, der 1. Mannschaft des SV Birlinghoven ran.

Es spielten:
Steffen Heyland - Thomas Foermer, Tim Andermahr, Patryk Fajer, Simon Michels - Daniel Fuchs, Yunus Kedik, Marvin Klein, Christian Börner, Eduard Blum - Peter Fröse

Einwechslungen:
Dominic Lotz, Thomas Tschekuschin, Sven Pickardt

Hier geht's zum FuPa-Spielbericht
Spielerstatistik
Spieler
Name Sp T V GK RK P
Marvin Klein 1 2 0 0 0 3
Peter Fröse 1 1 1 1 0 3
Patryk Fajer 1 1 0 0 0 3
Christian Börner 1 0 1 0 0 3
Thomas Tschekuschin 1 0 1 0 0 3
Yunus Kedik 1 0 1 2 0 3
Daniel Fuchs 1 0 0 0 0 3
Dominic Lotz 1 0 0 0 0 3
Eduard Blum 1 0 0 0 0 3
Simon Michels 1 0 0 1 0 3
Sven Pickardt 1 0 0 0 0 3
Thomas Foermer 1 0 0 0 0 3
Tim Andermahr 1 0 0 1 0 3
Sp Spiele T Tore V Vorlagen GK Gelbe Karten RK Rote Karten P Punkte
Spielerstatistik
Torhüter
Name Sp T V SaT TG GK RK P
Steffen Heyland 1 0 0 0 0 0 0 3
Sp Spiele T Tore V Vorlagen SaT Schüsse aufs Tor TG Gegentore GK Gelbe Karten RK Rote Karten P Punkte